Chemnitz-Zentrum: Polizei fahndet nach Betrüger

Am Vormittag des 11. August 2014, einem Montag, hob ein Unbekannter an einem Geldautomat am Düsseldorfer Platz mehrere Hundert Euro ab.

Die Abhebung erfolgte mit einer Geldkarte, die eine knappe halbe Stunde zuvor einer 27-jährigen Mitarbeiterin aus dem Büro eines Einkaufsmarktes an der Reichsstraße gestohlen wurde. Da die Mitarbeiterin den mutmaßlichen Dieb beim Verlassen des Büros bemerkt hatte, ließ sich nach dem Abgleich des Überwachungsfotos mit ihrer Beobachtung sagen, dass der Kartendieb nicht mit dem Geldabheber identisch ist.

Die bisher geführten Ermittlungen verliefen ohne Erfolg. Mit der Veröffentlichung des Überwachungsfotos hoffen die Ermittler auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kennt den Mann auf dem Foto? Wer weiß, wo er sich derzeit aufhält oder seit August 2014 aufgehalten hat? Zeugen wenden sich bitte an die Kriminalpolizei in Chemnitz, Telefon 0371 387-3445.