Chemnitz-Zentrum: Unbekannte zünden Auto an

Ein Auto, abgestellt in einem Hinterhof der Reitbahnstraße, haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag angezündet.

Kurz nach 3.30 Uhr meldete eine Anwohnerin das brennende Auto der Polizei. Die Feuerwehr war im Löscheinsatz, konnte jedoch den VW Passat nicht vor einem Totalschaden (ca. 2 500 Euro) bewahren.

Ein nahes Wohnhaus blieb von den Flammen verschont. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Verdachts der schweren Brandstiftung aufgenommen.