Chemnitz: Zwei Motorräder kollidiert, beide Biker schwer verletzt

Am Samstagnachmittag sind auf dem Südring in Chemnitz zwei Kräder zwischen der Annaberger und Reichenhainer Straße gegeneinander gekracht. EIn Biker schwebt in Lebensgefahr. +++

Kaum wagen sich die ersten Frühlingssonnenstrahlen hervor, erwecken die Biker ihre Feuerstühle aus dem „Winterschlaf“. Leider gibt es in dieser Zeit auch wieder schwere Motorradunfälle, so wie am Samstagnachmittag auf dem Südring in Chemnitz. Gegen 16.30 Uhr krachen aus bisher ungeklärter Ursache zwei Kräder zwischen der Annaberger und Reichenhainer Straße gegeneinander.

Beide Biker stürzen und werden schwer verletzt. Ein Motorradfahrer schwebt in akuter Lebensgefahr. Die Polizei sucht einen Chevrolet, der mit dem Unfall in Verbindung stehen könnte und einfach weitergefahren ist. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Der Südring ist zeitweise gesperrt.     

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!