Chemnitz: Zwei Verkäuferinnen iPhone gestohlen

Am Montag stahlen Unbekannte gleich zwei Verkäuferinnen in Chemnitz ihr iPhone.

Einer 29-Jährigen wurde in einem Einkaufszentrum am Markt, gegen 19 Uhr, ihr iPhone 4 aus dem Verkaufsstand gestohlen. Eine männliche Person hatte sie unter einem Vorwand abgelenkt. Da ihr die ganze Sache komisch vorkam, schaute sie nach und musste feststellen, dass ihr iPhone weg war.

Ähnlich ist es einer 31-Jährigen ergangen. Die Frau verließ ihren Verkaufswagen auf der Chemnitzer Straße gegen 20 Uhr, um die Außenklappen an der Front zu schließen. Als sie danach wieder den Wagen betrat, musste auch sie feststellen, dass ihr iPhone 5 fehlt. Personen im Umfeld hatte die Frau nicht bemerkt.

Die Telefone haben einen Wert von 200 bzw. 600 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar