Chemnitzer ABC-Schützen eingeschult

In Chemnitz und ganz Sachsen hat das neue Schuljahr begonnen.

Für insgesamt rund 1660 Mädchen und Jungen in Chemnitz begann damit am Montag ein ganz neuer Lebensabschnitt. Wie an der Gebrüder-Grimm-Grundschule sind die jungen Abc-Schützen am Samstag feierlich in den Schulen begrüßt worden.

Mit buntem Programm und dem Empfang der Zuckertüte feierten hier rund 75 Mädchen und Jungen gemeinsam mit Eltern, Verwandten und Lehrern ihren Schulanfang. Einzig die Schulanfänger der Grundschule Harthau müssen sich auf Grund des Hochwassers noch etwas gedulden. Sie bekommen dann am Samstag noch einmal offiziell ihre Zuckertüte.

Laut der Stadt Chemnitz ist die Zahl der Schulanfänger im Vergleich zu den vergangenen vier Jahren wieder leicht gestiegen. Hier machen sich, laut Stadt, die steigenden Geburtenzahlen im Zeitraum von 2000 bis 2008 positiv bemerkbar. Die Gesamtschülerzahl in Chemnitz ist aber weiterhin rückläufig.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar