Chemnitzer Abendschule zieht um

Die Chemnitzer Abendmittelschule soll ins ehemalige Heisenberg-Gymnasium im Heckertgebiet umziehen.

Das sehen die Pläne der Stadtverwaltung vor. Die Einrichtung wäre dann ab kommendem Schuljahr im selben Gebäude wie das Abendgymnasium untergebracht. Zudem soll die Abendmittelschule wegen der stetig steigenden Schülerzahlen und der Einführung von Ganztagsangeboten eigenständig werden. Bisher war die Einrichtung in der Annenschule im Stadtzentrum zu finden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar