Chemnitzer Archäologiemuseum öffnet erst 2014

Die Eröffnung des Archäologiemuseums in Chemnitz verzögert sich erneut, das hat ein Sprecher des Sächsischen Wissenschaftsministeriums am Montag bestätigt.

Bislang, so der Sprecher habe der Bauherr, das Wohnungsunternehmen GGG das ehemalige Kaufhaus Schocken noch nicht an den Freistaat Sachsen übergeben.

Mit der Konzeption und der Einrichtung des künftigen Museums könne aber erst nach der Übergabe begonnen werden.

Da für diese Arbeiten etwa ein Jahr veranschlagt würden, sei mit einer Eröffnung des Museums noch im Jahr 2013 nicht zu rechnen.

Einen ausführlichen Bericht zu diesem Thema sehen Sie morgen 18.00 Uhr in der Drehscheibe Chemnitz.