Chemnitzer Bahnradsprinter vor WM-Start

Im niederländischen Apeldoorn beginnen am Mittwoch die Weltmeisterschaften der Bahnradsportler.

Auf dem 250 Meter langen Holzoval werden dann bis zum Sonntag die Titelträger ermittelt.
Aus deutscher Sicht ruhen die Hoffnungen vor allem auf den Sprint-Assen. Bereits am ersten Tag der Wettkampftag wollen morgen Nachmittag die deutschen Teamsprinter, mit Maximilian Levy vom Team ERDGAS.2012, ihren WM- Titel verteidigen.

Interview: Jens Fiedler – Manager Team ERDGAS.2012

Die beiden Sprinter vom Chemnitzer ERDGAS- Team Robert Förstemann und Stefan Bötticher greifen in den kommenden Tagen ins WM- Geschen ein. Für Förstemann, das Kraftpaket aus Gera, gilt es dabei unter die letzten Acht zu kommen.

Interview: Jens Fiedler – Manager Team ERDGAS.2012

Bei der Bahnrad-WM in Apeldoorn werden bei den Frauen und Männern Medaillen in insgesamt 19 Disziplinen vergeben.