Chemnitzer Ballonfest in Überlänge

Chemnitz – Sehr zeitig in diesem Jahr wird der Chemnitzer Küchwald zur Spielwiese für Ballonfahrer und Tanzfreunde aus nah und fern.

Zum 13. Ballonfest werden vom 26. bis 28. Mai wieder Modellballons und mehr als zehn große Heißluftballons erwartet. Die Festwiese wird sich erneut zu einem bunten Gewirr aus Schaustellern und Animateuren verwandeln.

Dabei haben die Organisatoren diesmal ein besonderes Ass im Ärmel. Zu den von der Thermik abhängigen Heißluftballons werden sich zwei Gasluftballons gesellen, die den ganzen Tag über Starts erlauben.

Auf der Bühne am Bahnhof Küchwaldwiese werden sich nachmittags Tanzgruppen – und vereine mit ihren Darbietungen im Rahmen des 3. Tanzfestes präsentieren. Außerdem führt die Parkeisenbahn ein Sonderfahrprogramm mit vielen Extras durch.

Der Trubel im Küchwald wird in diesem Jahr sogar noch einen Tag früher starten, denn bereits am Donnerstag wird vor Ort eine große Himmelfahrtsparty gefeiert. Und auch schon an diesem Tag werden am Abend die ersten Heißluftballons von der Küchwaldwiese aus in den Chemnitzer Himmel steigen – passendes Flugwetter vorausgesetzt.

Ein traditioneller Höhepunkt findet dann am Samstagabend statt. Nach einem Feuerwerk wird das stimmungsvolle Ballonglühen für eine atemberaubende Atmosphäre sorgen.