Chemnitzer Basketball: Knapper Sieg für die Kätzchen

Regelrecht zum Sieg gezittert haben sich am Osterwochenende die ChemCats.

In einem umkämpften Spiel besiegten die Chemnitzer Basketballdamen am Samstag die BG Zehlendorf knapp mit 53 zu 49 Punkten. Die rund 350 Zuschauer in der Schlossteichhalle erlitten vier Viertel lang regelrechte Qualen, denn die Cats konnten sich zu keiner Zeit richtig absetzen.
Während die bereits als Absteiger feststehenden Gäste nichts mehr zu verlieren hatten, tat sich Chemnitz zunehmend schwer im Kampf um die so wichtigen Punkte. Mit nur 27 Prozent Trefferquote und nur zwei von 22 getroffenen Dreiern blieben die ChemCats weit hinter ihrem Potential zurück. Mit dem Sieg haben die Chemnitzer Korbjägerinnen nun acht Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz, für den endgültigen Klassenerhalt müsste aber noch ein Erfolg her. Der soll bereits am Sonntag gegen Göttingen eingefahren werden, hier ist ohnehin noch eine Revanche fällig. Zur Unterstützung ist wieder ein Fanbus unterwegs, Interessenten können sich beim Verein melden.

Mehr vom Sport lesen Sie auch hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar