Chemnitzer Basketballteams vor schweren Spielen

Die ChemCats und die Niners stehen an diesem Wochenende jeweils vor schweren Auswärtsspielen.

Am Samstag, den 20.02.2010 müssen die Chemnitzer Basketball- Herren beim derzeitigen Tabellen- Zweiten Cuxhaven BasCats aufs Parkett. Die Mannschaft von der Nordsee ist klarer Favorit, dennoch wollen sich die Schützlinge von Anton Mirolybov so teuer wie möglich verkaufen. Die Niners, die seit vier Spielen auf einen Sieg warten, haben im rund 500 Kilometer entfernten Cuxhaven nichts zu verlieren, könnten somit unbeschwert aufspielen. Der Trainer hatte aber vor dem Spiel noch eimal sehr deutlich gemacht, dass sein Team die Punkte nicht kampflos an der Nordseeküste lassen will. Los geht es am Samstag 16:30 Uhr. 

Einen Tag später, am Sonntag, müssen dann die ChemCats im Spitzenspiel der zweiten Basketball- Bundesliga Nord in Osnabrück antreten. Die Chemnitzerinnen reisen als neuer Tabellenführer zum Duell gegen den aktuellen Zweiten. Auf ein spannendes Duell dürften sich beide Mannschaften einstellen, trifft doch das beste Offensivteam (Osnabrück) auf die beste Defensivmannschaft (Chemnitz). Anpfiff am Sonntag ist 16:00 Uhr.