Chemnitzer bei Fremdsprachenturnier

Sieben Schüler aus Chemnitz und Städten der Umgebung vertreten Sachsen am Freitag bei einem Fremdsprachenturnier in Hamburg.

Die Elft- und Zwölfklässler müssen in mindestens zwei Sprachen sehr fit sein und in einer weiterer Grundkenntnisse haben. Sie müssen mündlich und schriftlich verschiedene Aufgaben bearbeiten.