Chemnitzer „Berühmtheit“ feiert Geburtsag

Der langjährige Chemnitzer Schauspielhausdirektor Hartwig Albiro hat seinen 75. Geburtstag gefeiert.

Mit einer großen Geburtstagsmatinee wurde der Chemnitzer am Samstag im Schauspielhaus geehrt. Zahlreiche Gäste, darunter viele ehemalige Kollegen und Freunde gehörten zu den Gratulanten.
Auf der Bühne präsentierte der Jubilar noch einmal Bilder, Erinnerungen und aufregende Geschichten aus seinem bewegten Leben. Müde will Albiro aber noch lange nicht werden und hat sich für die Zukunft noch einiges vorgenommen. 
Der Ensemblevater leitete von 1971 bis 1997 das Chemnitzer Schauspielhaus und trug wesentlich dazu bei, daß das Theater nicht nur zu DDR Zeiten durch mutige Inszenierungen eine herausragende künstlerische Position erreichte.

Wissen was in Chemnitz los ist? Wissen wo es sich lohnt hinzugehen? Hier geht es zu den Veranstaltungstipps!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar