Chemnitzer Biene an Jürgen von der Lippe

Der Entertainer Jürgen von der Lippe ist am Dienstag in der Stadthalle mit der „Chemnitzer Biene“ ausgezeichnet worden.

Der Preis geht an Künstler, die es schaffen, ihr Programm mindestens drei Mal in Folge vor ausverkauftem Haus zu präsentieren. Gleichzeitig war dies das 10. Mal, dass die „Chemnitzer Biene“ von Stadthallenchef Dr. Ralf Schulze an einen Künstler vergeben wurde. Jürgen von der Lippe ist seit vielen Jahren erfolgreich in der deutschen Unterhaltungsbranche tätig, und begeistert seit dieser Zeit das Publikum mit seinen Bühnenshows. Mit der Auszeichnung reiht sich Jürgen von der Lippe unter anderem neben Helge Schneider, Florian Silbereisen und Gunther Emmerlich in die „Hall of Fame“ der Chemnitzer Stadthalle ein. Neben von der Lippe wurde auch das Team des Konzert-Veranstalters Zahlmann für seine Arbeit hinter den Kulissen mit der Auszeichnung geehrt.

++
Unsere Partyfotos finden Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar