„Chemnitzer Biene“ summt für Florian Silbereisen

Zum ersten Mal ist der Preis „Chemnitzer Biene“ von der Stadthalle verliehen worden.

Die Auszeichnung ging am Wochenende an den Moderator Florian Silbereisen und sein Team des „Fests der Volksmusik“. Bereits zum dritten Mal in Folge hatte die Veranstaltung für eine ausverkaufte Chemnitzer Stadthalle gesorgt. Aus diesem Grund gab es die Preisverleihung. Künftig wird jeder Künstler, dessen Stadthallen-Veranstaltung das dritte Mal in Folge ausverkauft ist, mit der „Chemnitzer Biene“ geehrt und in die „Hall of Fame“, die sich neu im Zwischenfoyer befindet, aufgenommen.

Sie wollen mal wieder ein Buch lesen oder eine schöne DvD schauen? Dann werden Sie im Shop von SACHSEN FERNSEHEN alles finden, was das Herz begehrt…

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar