Chemnitzer Boxer bei Militär-WM

Der 20-jährige Ronny Beblik vom „BC Chemnitz 94“ steht am Mittwochnachmittag vor seiner bisher wichtigsten Herausforderung.

Bei der Militär-WM in Westfalen geht es für den Obergefreiten der Bundeswehr nach seinem Auftaktsieg im WM-Viertelfinale bereits um eine Medaille. Am Montagabend schlug er mit 17:12 den algerischen Landesmeister Brahim Sahraoui. Am Mittwoch wird Ronny Beblik auf den 23-jährigen Karim Nouman aus Pakistan treffen. Der 1,62 Meter große Pakistani wurde 2004 zum „Besten Boxer Asiens“ in seiner Gewichtsklasse gewählt.

Mehr aktuelle Sportnachrichten lesen Sie hier!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar