Chemnitzer boxt bei Europameisterschaft

Der Chemnitzer Ronny Beblik ist für die Box-EM in Plovdiv nominiert.  

 Der Deutsche-Boxsport-Verband hat den Chemnitzer Ronny Beblik vom BC Chemnitz 94 für die 36. Box-Europameisterschaften im bulgarischen Plovdiv nominiert. Die Veranstaltung findet vom 13. bis 24. Juli statt. Der 20-jährige Sportsoldat wird in der siebenköpfigen dbv-Auswahl im Halbfliegengewicht, unter 48 Kilo, starten. An diesem Wochenende will Beblik aber erstmal seine Klasse beim 15. Internationalen Chemnitzer Boxturnier unter Beweis stellen. Der 1,64 m große Beblik ist erst der zweite sächsische Boxer nach der Wende, der sich für einen internationalen Höhepunkt qualifizieren konnte. Dies gelang nur noch dem jetzigen Profi und Vereinskollegen Kai Kurzawa, der 2000 an der EM in Tampere und 2001 an der WM in Belfast teilnahm und jeweils denkbar knapp im Auftaktkampf scheiterte.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar