Chemnitzer Boxwölfe brennen auf Revanche

Die Faustkämpfer des Boxclubs Chemnitz erwarten am Samstag zum Heimkampf in der 2. Bundesliga das „Boxteam Hanse Wismar“.

Dabei haben die Chemnitzer noch eine Rechnung offen. Denn am vergangenen Wochenende kamen die Chemnitzer mit einer knappen 11:13 Niederlage vom Auswärtskampf aus Mecklenburg-Vorpommern zurück.

Vorausgegangen waren allerdings teilweise umstrittene Punktrichterentscheidungen, die den Boxwölfen die erste Saisonniederlage bescherten.

Im Rückkampf im Sportcenter am Stadtpark soll nun sportlich fair die Antwort im Ring gegeben werden.

Der Heimkampf des BC Chemnitz beginnt 17 Uhr.