Chemnitzer Brühl-Büro öffnet

An der Unteren Aktienstraße wird am Mittwochnachmittag das Brühl-Büro eröffnet.

Dieses soll zentrale Anlaufstelle für alle interessierten Bürger, aber auch für Investoren sein.

Interview: Barbara Ludwig (SPD) – Oberbürgermeisterin Chemnitz

Gleichzeitig hat das Wohnungsunternehmen GGG mit der Sanierung von Wohnhäusern am Brühl begonnen.

An der Unteren Aktienstraße entstehen überwiegend Zwei- und Dreiraumwohnungen.

An der Georgstraße ist in Häusern nach der Sanierung der Fassade der Innenausbau in vollem Gange. Die GGG investiert in diesem Jahr rund 1,6 Millionen Euro am Brühl.