Chemnitzer Brunnensaison gestartet

Mit dem Brunnen am Roten Turm ist am Freitag die Saison der Wasserspiele in Chemnitz in diesem Jahr gestartet.

Diesem Brunnen folgen bis zum 16. Mai weitere Wasserspiele in der Chemnitzer Innenstadt, teilt das Grünflächenamt mit. Das Wasserbecken an der Sachsenhalle wird noch saniert, die Inbetriebnahme soll Ende Mai folgen.

Damit würde sich die Gesamtzahl der Brunnen in dieser Saison auf 19 erhöhen. Elf davon werden von der Stadtwerke Chemnitz AG betreut, sieben hingegen durch Sachleistungen von Betreibern gesponsert.

Durch Finanzsponsoring kann das Wasserspiel an der Sachsenhalle betrieben werden. Die Betriebskosten für die Brunnen werden im Chemnitzer Haushalt mit ca. 117.000 Euro beziffert.

Folgende Wasserspiele werden 2010 betrieben:

Klapperbrunnen Str. d. Nationen, Busbahnhof
Völkerfreundschaft Str. d. Nationen
Schirmbrunnen Str. d. Nationen
Kinderbrunnen Str. d. Nationen
Hochzeitsbrunnen Str. d. Nationen IHK
Brunnen am Roten Turm Stadthalle
Fontäne Rosenhof Rosenhof bei Hochhaus
Brunnen Falkeplatz Falkeplatz Hochhaus
Brunnenanlage Brühl Brühl Boulevard Nord
Park der Jugend, 5 Erdteile Schloßbergpark
Leuchtbrunnen Schloßteich Neue Schloßteichanlage
Zipperbrunnen Schloßteichinsel
Schloßteichfontäne Schloßteich
Brunnen Hainstr. / Dresdner Str. An der Grünfläche/Kreuzung
Wasserbecken Sachsenhalle Dr.-Salv.-Allende-Str. (vorraussichtlich ab Ende Mai)
Brunnenanlage Ginkgo Rosenhof
Brunnen Seeberplatz Seeberplatz bei Markthalle
Kugelbrunnen Rathausplatz Röhrsdorf
Azzano Brunnen Am Rathaus

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar