Chemnitzer Chorfestival vereint drei Länder

In Chemnitz findet an diesem Wochenende zum ersten Mal das Chorfestival CHORUS statt.

Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig begrüßte dazu am Freitagmorgen mehrere Kinderchöre im Chemnitzer Rathaus, darunter Ensembles aus der tschechischen Hauptstadt Prag und aus dem polnischen Wroclaw.

Organisiert wird das Festival der Erwachsenen- und Kinderchöre vom Chemnitzer Chor Cappela Cantorum.

Dieser will damit nicht nur ein musikalisches Highlight schaffen, sondern auch zur besseren Verständigung zwischen den drei beteiligten Ländern beitragen.

Bis zum Sonntag werden in Chemnitz mehr als 360 Mitwirkende erwartet.

Höhepunkt des Festivals ist das große Konzert aller beteiligten Chöre am Samstag, 18 Uhr, in der Chemnitzer Stadthalle.

Am Sonntag rundet um 11 Uhr außerdem eine musikalische Matinee im kleinen Saal der Stadthalle das Chorfestival ab.

Die zweite Station des Drei-Länder-Festivals CHORUS wird im kommenden Frühjahr in Prag sein.