Stadtoberhäupter beantworten Fragen der Chemnitzer

Chemnitz- Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich die Stadt Chemnitz zu einem neuen Format zur Kommunikation mit den Bürgern entschlossen.

Die ursprünglich für den 24. April 2020 geplante Einwohnerversammlung Nord-Ost wird somit für die Einwohnerinnen und Einwohner aller Stadtteile von 16 bis 18 Uhr online als Livestream auf www.chemnitz.de sowie im CHEMNITZ FERNSEHEN zugänglich sein.

Chemnitzerinnen und Chemnitzern können Fragen einreichen.  Auch direkt während der Live-Übertragung besteht die Möglichkeit, über alle Kanäle der Stadt sowie telefonisch unter 0371 488-1512 weitere Fragen zu stellen.

Die Oberbürgermeisterin, alle Bürgermeister sowie Geschäftsführer wichtiger städtischer Tochterfirmen werden die Fragen der Bürgerinnen und Bürger live beantworten.

So kann man Fragen stellen:

Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen über das Beteiligungsportal der Stadt Chemnitz einreichen.

Alternativ werden die Fragen auch per Telefon unter 0371 488-1512 (von 8 bis 16 Uhr), oder per E-Mail buergerbuero@stadt-chemnitz.de entgegen genommen.

Alle Fragen oder Themen, die während der zweistündigen Sendung nicht beantwortet werden können, werden nach der Übertragung auf der Internetseite der Stadt www.chemnitz.de sowie im Amtsblatt aufgelistet und beantwortet.

(Quelle: Stadt Chemnitz)