Chemnitzer FC bezwingt FK Teplice mit 4:1

Die Regionalliga-Mannschaft des Chemnitzer FC hat in einem weiteren Testspielvergleich den tschechischen Erstligisten FK Teplice mit 4:1 (0:1) bezwungen.

Auf dem Kunstrasenplatz im Stadion Platz der Einheit von Freiberg waren die Gäste vor der Halbzeit in Führung gegangen.

Die Himmelblauen wendeten mit einer spielerisch ansprechenden Leistung in der zweiten Spielhälfte durch Treffer von Sascha Thönelt (62.), Jörg Emmerich (Foulelfmeter, 73.), Christian Kunert (77.) und Benjamin Boltze (85.) die Partie und sorgten somit für den klaren Erfolg des CFC.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung