Chemnitzer FC mit Auswärtspartie in Aachen

In der 3. Fußball-Liga trifft der Chemnitzer FC am Samstag auf Alemania Aachen.

Gegen den aktuellen Tabellenachtzehnten und damit auf dem ersten Abstiegsplatz stehenden Gegner ist der CFC zwar Favorit aber dennoch wird man den Kontrahenten nicht unterschätzen.

Zumal die Aachener sich im Kampf um den Klassenerhalt noch nicht aufgegeben haben.

Interview: Gerd Schädlich – Trainer Chemnitzer FC

Verzichten müssen die Himmelblauen höchstwahrscheinlich auf Mittelfeldspieler Maik Kegel.

Dieser musste die Woche aufgrund eines grippalen Infektes das Bett hüten.

Trotz das sich der CFC momentan im Niemandsland der Tabelle befindet, haben die Himmelblauen noch ehrgeizige Ziele für die restliche Saison.

Interview: Gerd Schädlich – Trainer Chemnitzer FC

Anstoß zur Partie Alemania Aachen gegen Chemnitzer FC ist am Samstag 14:00 Uhr im Tivoli-Stadion in Aachen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar