Chemnitzer FC: Testspielniederlage

Der Chemnitzer FC hat sein letztes Testspiel am Samstag gegen Zweitligist Union Berlin mit 1:2 verloren.

In einer offenen Partie konnten die Himmelblauen zwar in der 15. Minute durch Anton Fink früh in Führung gehen.

Die rund 1.300 Zuschauer sahen bei eisigen Temperaturen jedoch kurz vor der Pause den Ausgleich der Eisernen,ehe nach einer Stunde durch Christian Stuff der Endstand hergestellt wurde.

Trotz der Niederlage war Trainer Gerd Schädlich mit dem Spiel seiner Elf zufrieden.

Interview: Gerd Schädlich – Trainer CFC

Das komplette Spiel sehen Sie am Montagabend ab 20:00 Uhr bei 8Sport. Zudem strahlt SACHSEN FERNSEHN das Testspiel am Dienstag ab 20:00 Uhr aus.