Chemnitzer FC verlängert mit Torhütern

Der Chemnitzer FC hat die im Sommer auslaufenden Verträge mit seinen beiden Torhütern Philipp Pentke und Stephan Schmidt verlängert.

Der 26-jährige Pentke unterschrieb bei den Himmelblauen einen Drei-Jahresvertrag. Der gebürtige Freiberger spielt seit 2009 beim CFC und bestritt bisher 82 Punktspiele für die Chemnitzer.

Zudem verlängert auch Stefan Schmidt seinen Vertrag um weitere zwei Jahre. Der 23-Jährige Torhüter ist bereits seit 1999 bei den Himmelblauen und durchlief auch die Nachwuchsabteilung des CFC. Schmidt kam bisher in 14 Punktspielen der 1. Mannschaft zum Einsatz.

Chef-Trainer Gerd Schädlich zu den beiden Vertragsverlängerungen:
„Beide Torhüter haben in den vergangenen Jahren unter Beweis gestellt, dass wir auf sie bauen können. Wir freuen uns, dass wir auch in Zukunft die vor uns stehenden Herausforderungen gemeinsam mit Ihnen annehmen werden.“