Chemnitzer FC verpflichtet Anton Makerenko und Tino Semmer

Der Chemnitzer FC hat den 23-jährigen Anton Makerenko sowie den 26-jährigen Tino Semmer verpflichtet.

Beide Offensivspieler unterzeichneten bei den Himmelblauen einen Vertrag bis zum 30.06.2014.
Anton Makerenko wechselt vom Drittligisten SV Babelsberg 03 zum Chemnitzer FC. Der Ukrainer (1,74 m; 70 kg) spielte zuvor auch beim SSV Reutlingen sowie dem FC Augsburg. Er bestritt bisher insgesamt 5 Zweitliga-, 68 Drittliga- sowie 38 Regionalligaspiele, in denen er insgesamt 22 Mal als Torschütze erfolgreich war.

Tino Semmer (1,81 m; 74 kg) wechselt vom FC Hansa Rostock zu den Himmelblauen. Der gebürtige Räckelwitzer bestritt bisher für den FC Hansa Rostock sowie zuvor für den FC Rot-Weiß Erfurt u. a. 22 Zweitliga- und 100 Drittligaspiele, in denen er 23 Mal als Torschütze in Erscheinung trat.

Chef-Trainer Gerd Schädlich zu den beiden Verpflichtungen:
„Ich freue mich, dass es mit der Verpflichtung der beiden geklappt hat. Beide sind Offensivallrounder, die die Lücke in unserem Offensivbereich nach dem Weggang von Ronny Garbuschewski und dem Ausscheiden von Pavel Dobry schließen werden.“

In persönlichen Gesprächen der sportlichen Leitung hat man sich darüber hinaus mit Matthias Peßolat und Niklas Andersen darüber verständigt, dass ihre zum 30.06.2012 auslaufenden Verträge beim CFC nicht verlängert werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar