Chemnitzer FC will auswärts punkten

Für die Mannschft des Chemnitzer FC geht es am Freitag zum Auswärtsspiel in die Domstadt Köln.

Die Himmelblauen treffen mit der Fortuna dabei auf ihren direkten Tabellennachbarn, der punktgleich eine Position hinter den Chemnitzern auf Platz 10 liegt.

Obwohl für beide Mannschaften die kommende Drittligasaison gesichert ist, erwartet Trainer Sven Köhler ein kampfbetontes Spiel.

Gerade nach der enttäuschenden Niederlage in Aue am vergangenen Wochenende wollen die Chemnitzer Wiedergutmachung bei ihren Fans leisten.

Interview: Sven Köhler, Cheftrainer Chemnitzer FC

Am Rande der Pressekonferenz am Donnerstag wurde auch die Vertragsverlängerung von Mittelfeldspieler Tim Danneberg bekannt gegeben.

Der 30-Jährige bleibt nun für weitere zwei Jahre bis zum Juni 2018 bei den Himmelblauen.

Im Spiel gegen die Kölner wird er allerdings verletzungsbedingt ausfallen.

Dennoch weiß er worauf seine Teamkollegen achten müssen, wenn sie die drei Punkte mit nach Hause nehmen wollen.

Interview: Tim Danneberg, Mittelfeldspieler Chemnitzer FC

Anpfiff zum Spiel gegen Fortuna Köln ist am Freitag um 19 Uhr im Kölner Südstadion.