Chemnitzer FC will Siegesserie fortsetzen

Der Chemnitzer FC spielt am Sonntag im Vogtland beim VFC Plauen.

Nach 4 Siegen in Folge wollen die Himmelblauen nach eigener Aussage Ihre Siegesserie fortsetzen. CFC Trainer Tino Vogel erwartet ein heiß umgekämpftes Spiel mit Derbycharakter, daher warnt der Coach sein Team, dass das Spiel kein Selbstläufer wird. Personell entspannt sich die Lage der Verletzten beim CFC immer mehr. Vogel denkt auch das die Querellen der letzten Tage um weitere Sponsoren für die Himmelblauen sich nicht negativ auf die Mannschaft auswirken. Stürmer Steffen Kellig will das immer besser werdende Zusammenspiel mit Strumpartner Steven Sonnenberg erneut in Tore ummünzen. Anstoß zur Partie ist am Sonntag 14.00 Uhr im Vogtlandstadion in Plauen.