Chemnitzer Feuerwehr gibt Ratschläge

Die Chemnitzer Feuerwehr ist in diesem Jahr bereits 370 mal zu Brandeinsätzen ausgerückt.

Davon allein mehr als 50 mal zu Wohnungen. Die Feuerwehr will verhindern, dass sich die Vorfälle gerade jetzt in der kalten Jahreszeit weiter häufen und gibt den Chemnitzern deshalb folgende Hinweise:

– An Heizkörpern keine Kleidung trocknen.
 
– Brennbare Gegenstände sollten immer einen Mindestabstand von einem halben Meter zu Heiz- und Wärmegeräten haben.

– Niemals im Bett rauchen und Streichhölzer und Tabakreste nie achtlos wegwerfen.