Chemnitzer Feuerwehr im Einsatz

Feuerwehr und Polizei sind in der Nacht zum Donnerstag zu einem Brand im Chemnitzer Ortsteil Borna-Heinersdorf gerufen worden.

Die Bewohner eines Einfamilienhauses an der Max-Planck-Straße wurden kurz nach Miternacht von einem Knall geweckt. Sie stellten Rauchentwicklung in ihrer Garage fest. Sie alarmierten sofort die Feuerwehr, die ein Ausbreiten des Feuers verhindern konnte. Vermutlich war ein Defekt an der Elektroanlage Auslöser des Brandes. Der Schaden wird auf mindestens 20.000 Euro geschätzt.

Neu bei SACHSEN FERNSEHEN: Video-Nachrichten, die Sie garantiert unterhaltsam finden!