Chemnitzer Feuerwehrleute gedenken ihres toten Kameraden

Chemnitzer Feuerwehrleute gedachten am Mittwoch ihres vor drei Jahren bei einem Löscheinsatz ums Leben gekommenen Kameraden.

Beim Brand einer Lagerhalle an der Crusiusstraße war am 20.05.2012 das Dach eingestürzt. Dabei wurde der 41-Jährige tödlich verletzt.

Feuerwehrleute versammelten sich am Mittwoch an der ehemaligen Brandstelle und legten Blumen nieder.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar