Chemnitzer Filmnächte stehen kurz bevor

In der vierten Saison können sich die Chemnitzerinnen und Chemnitzer auf viele Höhepunkte zu den Filmnächten freuen.

Mehr als 60 Filmveranstaltungen darunter fünf Premieren plus Konzerte, Shows, Partys und PublicViewing-Events zur Fußball-WM.

Das Spektrum der diesjährigen Chemnitzer Filmnächte ist breit gefächert.

Interview: Jörg Polenz – Veranstalter Chemnitzer Filmnächte

In diesem Jahr findet unter anderem wieder die traditionelle Kurzfilmnacht und nach einem Jahr Pause auch wieder die Filmkunstnacht statt.

Außerdem locken mehr als 160 Künstler zur Chemnitzer Klassik-Nacht auf den Theaterplatz und inszenieren Carl Orffs Carmina Burana mit einer großen Lichtinszenierung.

Das Programm steht also. Nun müssen noch die Tribünen, Überdachungen, Absperrungen und natürlich die 160 Quadratmeter große Leinwand aufgebaut werden.

Seit einigen Tagen wird auf dem Chemnitzer Theaterplatz deshalb schon gewerkelt.

Der erste Film zu den Filmnächten 2014 wird am 3. Juli über die Leinwand auf dem Chemnitzer Theaterplatz flimmern.

Bis Ende August wird es dann jeden Tag einen Film, ein Konzert oder eine andere Veranstaltung vor der Chemnitzer Kulisse zu erleben geben.