Chemnitzer Firmen auf Hannovermesse

Eine der wichtigsten Messen für Zulieferfirmen aus Chemnitz und Sachsen steht bevor.

Am Montag beginnt die Hannover-Messe, das weltweit wichtigste Technologieereignis der Industrie. Dort werden Weltneuheiten vorgestellt
und das unter anderem auf dem IHK-Gemeinschaftsstand mit insgesamt 34 Ausstellern aus Sachsen. Unter ihnen ist das junge Chemnitzer Unternehmen FusionsSystems, dass ein optisches Spurführungssystem präsentieren wird. Partnerland der bevorstehenden Hannover-Messe ist die Türkei. Aus diesem Grund wird die IHK einen Kooperationsvertrag mit einem türkischen Unternehmerverband unterzeichnen. Ziel der Kooperationsvereinbarung ist es, die Exporte des sächsischen Maschinenbaus in die Türkei zu steigern. Bereits in den nächsten Monaten sollen wichtige Geschäftskontakte geknüpft werden.

++
Mehr Nachrichten hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar