„Chemnitzer Friedenspreis“

Die Stadt Chemnitz lobt den Friedenspreis 2006 aus.

Wie es heißt, können sich Kinder, Erwachsene sowie Initiativen mit Projekten bewerben, die sich für Toleranz, ein friedliches Miteinander und gegen Fremdenfeindlichkeit stark machen. Die Teilnehmer können ihre Texte, Bilder oder auch Videos bis Februar nächsten Jahres beim Bürgerverein FÜR CHEMNITZ einreichen. Der Gewinner des Wettbewerbs wird mit einer Skulptur des Chemnitzer Bildhauers Erik Neukirchner und einem stattlichen Geldpreis ausgezeichnet.