Chemnitzer Gartenfreunde feiern Jubiläum

Am vergangenen Wochenende hat der Chemnitzer Kleingartenverein „Am Frischborn“ im Stadtteil Borna sein 90-jähriges Bestehen gefeiert.

Zu diesem besonderen Anlass wurde ein großes Rahmenprogramm organisiert. Für Jung und Alt gab es einiges zu erleben.

So wurde für die Kinder ein Fest mit Hüpfburg, Bastelstraße und Ponyreiten veranstaltet.

Dabei war der Auftritt des Kinderzirkus „Halli Galli“ vom Chemnitzer Kinderheim Indira Ghandi ein besonderer Höhepunkt.

Außerdem wurde das Programm durch die Vorstellung von den Line Dancern der „Chem-Valleys“ abgerundet.

Dieser Westerntanz-Verein wurde im vergangenen Jahr gegründet und trainiert wöchentlich im Vereinsheim „Am Frischborn“.

Der „Line Dance“ ist eine eigenständige Tanzart, bei der in Linien und Reihen vorwiegend zu Country-Musik getanzt wird.

Der Kleingartenverein „Am Frischborn“ an der Max-Planck-Straße umfasst 312 Parzellen mit circa 320 Mitgliedern.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar