Chemnitzer haben das meiste Geld zur Verfügung

Kamenz (dapd-lsc). Die Chemnitzer haben von allen Sachsen das meiste Geld zur Verfügung.

Auf jeden Einwohner der Stadt entfällt ein verfügbares Einkommen von 16.641 Euro, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Kamenz mitteilte. Sachsenweit sind es den Angaben zufolge 15.881 Euro.

Das mit 15.003 Euro niedrigste Pro-Kopf-Einkommen registrierte das Amt im Landkreis Görlitz. In Leipzig hatten die Einwohner 15.157 Euro oder 95,4 Prozent des sächsischen Durchschnitts zur Verfügung. Ebenfalls unterdurchschnittlich ist das Einkommen der Menschen im Erzgebirgskreis (15.548 Euro) und in Nordsachsen (15.658 Euro).

dapd