Chemnitzer helfen bei Spendenaktion

Nach Mitteilung der Sächsischen Mozart-Gesellschaft kamen am Samstag rund 7.500 Euro an Spenden beim Benefizkonzert zugunsten des Elternvereins krebskranker Kinder e.V. und des Orgelneubaus in der Schlosskirche zusammen.

Zu den zahlreich erschienenen Gäste kamen unter anderem auch der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich sowie seine Gattin Veronika Tillich – zu dem Konzert in die Schlosskirche.

Die BMW Niederlassung Chemnitz und die Sächsische Mozart-Gesellschaft danken im Namen der Kinder und Eltern sowie der St.-Petri-Schloss-Kirch-gemeinde herzlich für die wertvollen Spenden durch die Teilnahme am Benefizkonzert.

Bereits am 1. Advent genossen 600 Besucher in der Petrikirche Chemnitz das stimmungsvolle Benefizkonzert des Dresdner Jugendsinfonieorchesters am Heinrich-Schütz-Konservatorium und bekannter Künstler. Mit ihrer Hilfe kam ein Erlös von rund 20.000 Euro zusammen. Dieser kommt den Kindern des Sozialpädiatrischen und Audiologisch-Phoniatrischen Zentrums in Chemnitz zugute.

++
Machen Sie tolle Schnäppchen mit unseren Auktionen, schauen Sie einfach mal rein