Chemnitzer Jahnbaude wird saniert

Die so genannte Jahnbaude in Chemnitz wird saniert.

Die baufällige Sporthalle steht unter Denkmalschutz, darf daher nicht abgerissen werden. Deswegen wird sie in den Neubau einer Sporthalle für das Kepler-Gymnasium auf dem Sonnenberg integriert.

So hat es der Stadtrat im Juni beschlossen. Die alte Halle ist marode und deshalb schon seit Jahren gesperrt. Für mehr als vier Millionen Euro entstehen dort nun unter anderem Umkleideräume und ein Gymnastikraum.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!