Chemnitzer Kangaroos fahren Sieg ein

Nach zwei sieglosen Spielen konnten die Chemnitzer Fighting Kangaroos am Samstag endlich wieder einen Erfolg für sich verbuchen.

Zuhause schlugen die Chemnitzer Volleyballdamen die Roten Raben Vilsbiburg mit 3:0 Sätzen. Vor 490 Zuschauern revanchierten sich die Kangaroos somit für die Heimspielniederlage gegen den Tabellennachbarn aus Bayern. Vor allen Dingen die Amerikanerin Brooke Coulter brachte die Gastgeber mit ihren harten Angriffen und wuchtigen Aufschlägen auf Siegeskurs. Trotz des gewonnenen Spiels bleiben die Fighting Kangaroos weiterhin auf dem sechsten Tabellenplatz.

Lesen Sie mehr aus der Chemnitzer Welt des Sports oder erfahren Sie die aktuellen Volleyball-Ergebnisse!

Hier geht es zur offiziellen Homepage der Fighting Kangaroos!