Chemnitzer Läden öffnen künftig länger

Die Geschäfte in Chemnitz können künftig länger öffnen. Der Landtag in Dresden hat am Freitagmittag das neue Ladenschlussgesetz beschlossen.

Demnach haben die Chemnitzer in Zukunft die Möglichkeit montags bis samstags von 6.00 bis 22.00 Uhr einkaufen zu gehen. Zudem soll es die bereits bislang erlaubten vier verkaufsoffenen Sonntage im Jahr künftig auch im Advent geben.

Die neue Regelung soll bereits Anfang April in Sachsen in Kraft treten. Welche Geschäfte und Center in Chemnitz sich an den neuen Öffnungszeiten beteiligen werden, ist allerdings noch unklar.

Nach SACHSEN FERNSEHEN vorliegenden Informationen werden zumindest der Neefepark, das Chemnitz- und Vita-Center sowie die Sachsenallee einen Dienstleistungsfreitag anbieten. Das bedeutet: Am Freitag werden die Geschäfte hier bis 21.00 Uhr öffnen. Wie es weiter heißt, wird die Kundenfrequenz dann über eine weitere Ausweitung der Öffnungszeiten entscheiden.

Shoppen rund um die Uhr: Bei SACHSEN FERNSEHEN finden Sie alles, was das Herz begehrt!