Chemnitzer Mittelstandsball

Mit dem 12. Mittelstandsball ist am Samstag in Chemnitz das Richard-Hartmann-Jahr eröffnet worden.

Höhepunkt des Balls war die Vergabe des Richard-Hartmann-Preises. Dieses Jahr erhielt die Chemnitzer Unternehmerin Inge Oehme den Ehrenpreis.

Interview: Inge Oehme – Geschäftsführerin Oberlichtenauer
Baugesellschaft mbH

Der Richard-Hartmann Verein ehrt mit dem verliehenen Preis engagierte und gemeinnützige Unternehmer für ihre wirtschaftlichen und sozialen Verdienste. Die Auszeichnung wurde nun zum dritten Mal vergeben.

Interview: Wolfgang Höhnel – RH e.V. Vorsitzender

Der Ball im Chemnitzer Hof zählt zu einem der Höhepunkte in unserer Wirtschaftsregion. An diesem Abend wurde auch ein Bild des Künstlers Erik Dostmann verlost. Der Erlös von 1.300 Euro wird dem Don Bosco Haus auf dem Sonnenberg zugute kommen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar