Chemnitzer Modenächte vergrößern sich weiter

Chemnitz- Wenn sich die Innenstadt mit Bühnen und Laufstegen füllt, dann ist es wieder Zeit für die Chemnitzer Modenächte. Vom 7. bis 8. September präsentiert sich die City wieder mit den neuesten Trends an vielen verschiedenen Orten.

Sven Hertwig hat mit „exclusiv events“ daran gearbeitet, dass Programm des letzten Jahres erneut zu toppen. Auf 4 Bühnen werden wie in den vergangenen Jahren auch wieder bekannte Persönlichkeiten der Modebranche vertreten sein. In diesem Jahr gastiert der aus GZSZ bekannte Schauspieler Jörn Schlönvoigt mit seiner Frau Hanna Weig sowie das Model Marie Amière für verschiedene Shows in Chemnitz. Ebenfalls neu in der Planung ist der Fokus auf das jüngste Publikum. So will man das Event auch für Familien deutlich attraktiver machen.

Mit verlängerten Öffnungszeiten bis 22 Uhr am Freitag beteiligen sich auch die umliegenden Geschäfte und Einkaufscenter an der Modeveranstaltung. Zudem präsentiert sich die Galeria Kaufhof als Indoor-Laufsteg. Kulinarische Highlights zu den Showacts auf den Bühnen können in der neuen Chemnitzer Kneipenmeile sowie weiteren Restaurants in der Innenstadt verzehrt werden. Für eine entspannte Anreise hat sich der Veranstalter mit Anbietern von Parkhäusern in Verbindung gesetzt um eine besondere Neuerung hervorzubringen. Kostenfreie Parkmöglichkeiten sollen für die Gäste angeboten werden. Bislang steht jedoch nur Jan Grossmann mit seinem Kaufhaus hinter der Idee.

Der Start der Chemnitzer Modenächte ist dann am Freitag, dem 7. September. Die zwei bunten Programmtage werden am Samstagabend mit einer Aftershowparty im Nachtclub „Satir“ abgeschlossen.