Chemnitzer Neuinszenierung

Im Chemnitzer Schauspielhaus erlebt am Freitagabend das jüngste Projekt des TheaterJugendClubs seine Premiere.

Regisseur Yves Hinrichs und Autorin Janine Henkel haben gemeinsam mit 11 Nachwuchsschauspielern ein Stück erarbeitet, das dem Schriftsteller Stefan Heym gewidmet ist.

Die Textcollage der „KarateMilchTiger“ entstand anlässlich der Internationalen Stefan-Heym-Konferenz und steht unter dem Motto „Der erste Gedanke“.

Interview: Yves Hinrichs – Regisseur

Die Premiere der Inszenierung am Freitagabend ist bereits ausverkauft, nächste Gelegenheit, das Stück zu erleben gibt es am Sonntag.

Vorstellungsbeginn auf der Probebühne im Schauspielhaus ist dann 18.00 Uhr.