Chemnitzer Orgelfestival

In wenigen Tagen beginnt das Chemnitzer Orgelfestival.

Ein Veranstaltungsort von vielen wird dabei die Lutherkirche in unserer Stadt mit der großen restaurierten romantischen Sauerorgel von 1908 sein. Bei dem Festival wird vom 7. bis 13. September in zahlreichen Konzerten und Seminaren die Möglichkeit gegeben, die vielfältige Orgellandschaft kennen zu lernen und intensiv zu erleben. 

Interview: Sebastian Schilling – Pressesprecher „VI. Orgelfestival“

Chemnitz verfügt im Vergleich zu anderen Städten Deutschlands über sehr interessante Orgelbauten.

Den Auftakt des Festivals bildet am 7. September, 9:30 Uhr ein Eröffnungsgottesdienst mit einem großen Chor und Orgelmusik in der Lutherkirche Chemnitz. Am gleichen Tag folgt 17 Uhr in der St. Georgkirche Chemnitz-Rabenstein mit dem Titel „ZauberWORT und ZauberTON“ ein musikalisch-literarisches Programm rund um den Begriff „Romantik“.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar