Chemnitzer Paarläufer erneut Weltmeister

Aljona Savchenko und Robin Szolkowy sind nun zum dritten Mal Eiskunstlauf-Weltmeister.

Das Chemnitzer Paar lief am Donnerstagabend in Moskau die Kür seines Lebens und verwies die russischen Newcomer und die chinesischen Titelverteidiger auf die Plätze zwei und drei.

Mit 217,85 Punkten stellten Aljona Savchenko und Robin Szolkowy einen Weltrekord auf und übertrumpften damit ihre bisherige Bestleistung.

Die beiden konnten als erstes deutsches Paar zum dritten Mal einen WM-Titel holen.