Chemnitzer Polizeisportverein lädt zum Familienfest ein

Chemnitz – Der Chemnitzer Polizeisportverein e.V. lädt am Samstag, den 16. September, zum Familienfest ein.

© Sachsen Fernsehen
 

Bei dritten Auflage warten viele Überraschungen auf die Besucher und das nicht nur für Sportbegeisterte. Von 13 bis 17 Uhr findet das Fest in der Sporthalle an der Forststraße 9 statt. Dieses steht unter dem Motto „Rudi´s PASS Rallye“ und kostet keinen Eintritt.

Im vorigen Jahr kamen rund 150 Kinder mit ihren Eltern um ihr Können an den verschiedenen Stationen unter Beweis zu stellen. Auch in diesem Jahr hoffen die Organisatoren auf eine rege Beteiligung und haben wieder tolle Aktionen vorbereitet. Der CPSV stellt einige seiner Sportangebote vor, unter anderem Sport Stacking (Becherstapeln) mit der mehrfachen Weltmeisterin Fanija Büchner, Ball- und Kampfsport sowie Leichtathletik.

An der Kinderschutzstation des Vereins kann man testen, wie es sich anfühlt, einen Parcour mit Rauschbrille zu absolvieren. Das Programm „Integration durch Sport“ des Landessportbundes Sachsen e.V. ist mit dem Sportmobil und der Fair-Play-Werkstatt vertreten. Des Weiteren wird die Veranstaltung von diversen Hilfsorganisationen, z. B. SAEK, Die Stadtmission Chemnitz oder Deutscher Kinderschutzbund OV Chemnitz, unterstützt.

Selbstverständlich wird für das leibliche Wohl gesorgt. Auch hier hat sich der CPSV etwas einfallen lassen. Im Rahmen des Programes der BZgA „Alkoholfrei Sport genießen“ gibt es alkoholfreie Cocktails mit dazugehörigen Rezeptheften.

Der CPSV, mit rund 1 300 Mitgliedern die in 20 verschiedenen Sportarten aktiv sind, widmet sich vorwiegend dem Breiten-, Kinder- und Jugendsport. Fast die Hälfte der Mitglieder sind Kinder und Jugendliche.