Chemnitzer Reitbahnviertel

Die Aufwertung des Chemnitzer Reitbahnviertels kommt voran.

In der nächsten Woche sollen erste Zwischenergebnisse der Stadtteilarbeit zur Neugestaltung des Gebietes öffentlich präsentiert werden. Bereits seit Mitte 2007 arbeiten Stadtplanungsamt und Chemnitzer Bürger gemeinsam an der Entwicklung des Areals zwischen DAStietz und Südbahnhof.

In Arbeitskreisen und Initiativen haben sich Interessierte zusammengeschlossen, um den Stadtteil attraktiver zu gestalten. In der kommenden Woche stellt der Verein „Experimentelles Karree“ zwei Ideen näher vor. Am Mittwoch 19.00 Uhr geht es um die Entstehung eines Zentrums mit Büros, Werkstätten und Beratungsräumen.

Zwei Tage später, bereits 14.00 Uhr wird die Idee eines Stadtteilgartens vorgestellt. Für die Projekte werden noch experimentierfreudige Mitwirkende gesucht. Beide Info – Veranstaltungen sind kostenfrei und können ohne Voranmeldung besucht werden. Durchgeführt werden sie im Info-Laden auf der Reitbahnstraße.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung