Chemnitzer Sachsenhalle wird verschönert

An der Sachsenhalle im Chemnitzer Stadtteil Kappel haben die Arbeiten zur Neugestaltung begonnen.

In den kommenden Monaten wird die Fassade des Sportkomplexes neu gedämmt. Anschließend soll die Sachsenhalle außen eine neue farbliche Gestaltung bekommen.

Zudem bemüht sich die Stadt derzeit um Fördergelder, um den abgenutzten Hallenboden noch in diesem Sommer austauschen zu können.

Auch das Umfeld der Sachsenhalle wird erneuert. So werden vor dem Gebäude befindliche verwilderte Bäume und Sträucher gerodet sowie Fußwege erneuert.

Mehr als einhundert neue Sträucher sollen gepflanzt werden.

Die Sachsenhalle wird vor allem von Handball- und Volleyballvereinen sowie für den Schulsport genutzt.

Außerdem finden darin auch überregionale Sportveranstaltungen statt.