Chemnitzer Schlossbergmuseum wird geschlossen

Im Chemnitzer Schlossbergmuseum werden ab dem 1. November umfangreiche Baumaßnahmen durchgeführt.

Das haben am Dienstag die Kunstsammlungen Chemnitz mitgeteilt. So wird die ständige Ausstellung „Bildersaal Chemnitz“ erweitert.

Das Museumsfoyer erhält einen neuen Fußbodenbelag. Ab dem 19. November soll das Museum wieder offen sein.

Nächster Höhepunkt wird dann die diesjährige Weihnachtsausstellung „Eisenbahn trifft Puppenhaus“ ab dem 1. Dezember sein.